GefstoffV
2004
- Inhalt-
- Außer-Kraft-Setzung am 30.11.2010 -

Erster Abschnitt: 
Anwendungsbereich und Begriffsbestimmungen

§ 1 Anwendungsbereich

§ 2 Bezugnahme auf EG-Richtlinien

§ 3 Begriffsbestimmungen

Zweiter Abschnitt: 
Gefahrstoffinformation

§ 4 Gefährlichkeitsmerkmale

§ 5 Einstufung, Verpackung und Kennzeichnung

§ 6 Sicherheitsdatenblatt

Dritter Abschnitt: 
Allgemeine Schutzmaßnahmen

§ 7 Informationsermittlung und Gefährdungsbeurteilung

§ 8 Grundsätze für die Verhütung von Gefährdungen; Tätigkeiten mit geringer Gefährdung
(Schutzstufe 1)

§ 9 Grundmaßnahmen zur Sicherheit der Beschäftigten 
(Schutzstufe 2)

Vierter Abschnitt: 
Ergänzende Schutzmaßnahmen

§ 10 Ergänzende Schutzmaßnahmen bei Tätigkeiten mit hoher Gefährdung 
(Schutzstufe 3)

§ 11 Ergänzende Schutzmaßnahmen bei Tätigkeiten mit krebserzeugenden, erbgutverändernden und fruchtbarkeitsgefährdenden Gefahrstoffen 
(Schutzstufe 4)

§ 12 Ergänzende Schutzmaßnahmen bei Brand- und Explosionsgefahren

§ 13 Betriebsstörungen, Unfälle und Notfälle

§ 14 Unterrichtung und Unterweisung der Beschäftigten

§ 15 Arbeitsmedizinische Vorsorge

§ 16 (weggefallen)

§ 17 Zusammenarbeit verschiedener Firmen

Fünfter Abschnitt: 
Verbote und Beschränkungen

§ 18 Herstellungs- und Verwendungsverbote

Sechster Abschnitt: 
Vollzugsregelungen und Schlussvorschriften

§ 19 Unterrichtung der Behörde

§ 20 Behördliche Ausnahmen, Anordnungen und Befugnisse

§ 21 Ausschuss für Gefahrstoffe

§ 22 Übergangsvorschriften

Siebter Abschnitt: 
Ordnungswidrigkeiten und Straftaten

§ 23 Chemikaliengesetz - Kennzeichnung und Verpackung

§ 24 Chemikaliengesetz - Mitteilung

§ 25 Chemikaliengesetz - Tätigkeiten

§ 25a Chemikaliengesetz – EG-Rechtsakte

§ 26 Chemikaliengesetz - Herstellungs- und Verwendungsverbote

 


Anhänge

Anhang I
In Bezug genommene Richtlinien der Europäischen Gemeinschaften

 

Anhang II
Besondere Vorschriften zur Information, Kennzeichnung und Verpackung

Nr. 1 Grundpflichten
Nr. 2 Zusätzliche Kennzeichnungs- und Verpackungspflichten

 

Anhang III
Besondere Vorschriften für bestimmte Gefahrstoffe und Tätigkeiten

Nr. 1 Brand- und Explosionsgefahren
Nr. 2 Partikelförmige Gefahrstoffe
Nr. 3 Tätigkeiten in Räumen und Behältern
Nr. 4 Schädlingsbekämpfung
Nr. 5 Begasungen
Nr. 6 Ammoniumnitrat

 

Anhang IV
Herstellungs- und Verwendungsverbote

Nr. 1 Asbest
Nr. 2 2-Naphthylamin, 4-Aminobiphenyl, Benzidin, 4-Nitrobiphenyl
Nr. 3 Arsen und seine Verbindungen
Nr. 4 Benzol
Nr. 5 Hexachlorcyclohexan (HCH)
Nr. 6 Bleikarbonate
Nr. 7 Quecksilber und seine Verbindungen
Nr. 8 Zinnorganische Verbindungen
Nr. 9 Di-µ-oxo-di-n-butylstanniohydroxyboran
Nr. 10 Dekorationsgegenstände, die flüssige gefährliche Stoffe oder Zubereitungen enthalten
Nr. 11 Aliphatische Chlorkohlenwasserstoffe
Nr. 12 Pentachlorphenol und seine Verbindungen
Nr. 13 Teeröle
Nr. 14 Polychlorierte Biphenyle und Terphenyle sowie Monomethyltetrachlordiphenylmethan, Monomethyldichlordiphenylmethan und Monomethyldibromdiphenylmethan
Nr. 15 Vinylchlorid
Nr. 16 Starke Säure-Verfahren zur Herstellung von Isopropanol
Nr. 17 Cadmium und seine Verbindungen
Nr. 18 Kurzkettige Chlorparaffine
Nr. 19 Kühlschmierstoffe
Nr. 20 DDT
Nr. 21 Hexachlorethan
Nr. 22 Biopersistente Fasern
Nr. 23 Besonders gefährliche krebserzeugende Stoffe
Nr. 24 Flammschutzmittel
Nr. 25 Azofarbstoffe
Nr. 26 Alkylphenole
Nr. 27 Chromathaltiger Zement
Nr. 28 Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK)
Nr. 29 Toluol
Nr. 30 1,2,4-Trichlorbenzol 
Nr. 31 Korrosionsschutzmittel 
Nr. 32 Perfluoroctansulfonate (PFOS)

 

Anhang V
(weggefallen)

Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen

Nr. 1 Liste der Gefahrstoffe
Nr. 2 Listen der Tätigkeiten
Nr. 2.1 Tätigkeiten, bei denen Vorsorgeuntersuchungen zu veranlassen sind
Nr. 2.2 Tätigkeiten, bei denen Vorsorgeuntersuchungen anzubieten sind