Beschäftigtenschutzgesetz - (BSchutzG)

Außer-Kraft-getreten am 18.06.2006 und ersetzt durch Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) 

§ 1 Ziel, Anwendungsbereich.

§ 2 Schutz vor sexueller Belästigung.

§ 3 Beschwerderecht der Beschäftigten.

§ 4 Maßnahmen des Arbeitgebers oder Dienstvorgesetzten, Leistungsverweigerungsrecht.

§ 5 Fortbildung für Beschäftigte im öffentlichen Dienst.

§ 6 Sonderregelungen für Soldaten.

§ 7 Bekanntgabe des Gesetzes.