Betriebliche Gesundheitsförderung

Vor dem Hintergrund geänderter Anforderungsprofile der Arbeitswelt mit zunehmenden psychischen Belastungen und aufgrund der veränderten Altersstruktur in den Betrieben, wird die betriebliche Gesundheitsförderung zunehmend eine unternehmerische Notwendigkeit. Hierfür gilt es, durch planvolles Vorgehen, Belastungen für die Beschäftigten zu verringern und die Ressource Mensch zu stärken. Wir sind überzeugt, dass leistungsfähige, motivierte und gesunde Mitarbeiter die Grundlage für die erfolgreiche Positionierung eines Unternehmens durch Qualität, Leistung und Innovationskraft im Wettbewerb sind. Daher ist es unser Anliegen, durch die Schaffung geeigneter Rahmenbedingungen sowie die Förderung der physischen und psychischen Gesundheit nachhaltige Erfolge bei unseren Kunden zu erzielen. Auf Basis eines an den Bedürfnissen und Zielen des Unternehmens ausgerichteten Gesamtkonzeptes initiieren und begleiten wir Maßnahmen der Gesundheitsförderung. Hierzu stehen unseren Kunden Gesundheitswirte und Arbeitsmediziner zur Verfügung.

Leistungen

  • Unterstützung bei der Planung, Umsetzung und Evaluation unternehmensbezogener Konzepte
  • Projektberatung
  • Fachberatung zu aktuellen Themen
  • Moderation und Mediation
  • Analysen (z. B. Gefährdungs- und Belastungsanalyse, Auswertung der Arbeitsunfähigkeits-daten, Gesundheitsbericht)
  • Mitarbeiterbefragungen
  • Maßnahmenkoordination und -durchführung
  • Unterstützung bei der Erstellung von Betriebsvereinbarungen
  • Integration in das Qualitätsmanagement
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit
  • Controlling und Evaluation
  • Schulungen, Kurse
  • Gesundheits- und Zufriedenheitszirkel
  • Gesundheitstage und -seminare
  • Präventionskampagnen zu ausgesuchten Gesundheitsthemen
  • Gesundheits-Check-Up

Themen

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Muskel-Skelett-Erkrankungen
  • Rückengesundheit / Ergonomie
  • Ernährung
  • Stress
  • Suchtprävention
  • Nichtrauchen
  • Demografie im Unternehmen
  • Wohlbefinden / Work-Life-Balance

Ihre Vorteile

  • Stärkung der Gesundheit der Mitarbeiter und damit verbundener Rückgang von Fehlzeiten
  • Erhöhung der Leistungsfähigkeit, Belastbarkeit der Mitarbeiter
  • Steigerung von Engagement und Kreativität
  • Verbessertes Arbeitsklima
  • Erhöhung der Arbeitszufriedenheit
  • Steigerung der Arbeitgeberattraktivität (Image)
  • Größere Identifikation der Mitarbeiter mit dem Unternehmen, Rückgang von Fluktuation
  • Erhöhung der Qualität und Produktivität
  • Verbesserte Kommunikation
  • Reduktion von Versicherungsbeiträgen
  • Erfüllung rechtlicher Vorgaben, nach ArbSchG, §84 SGB IX, Arbeitsstättenverordnung

Referenzen (Auswahl)

  • Gemeinde Barleben
  • VEM Motors