Warning: include(Layout_above_Content.php) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /srv/www/htdocs/web4/html/wordpress/wp-content/themes/SIDIBLUME/archive.php on line 2

Warning: include() [function.include]: Failed opening 'Layout_above_Content.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:/usr/share/pear') in /srv/www/htdocs/web4/html/wordpress/wp-content/themes/SIDIBLUME/archive.php on line 2

SCC

Unfall

Unfälle sind zeitlich begrenzte, von außen auf den Körper einwirkende Ereignisse, die zu einem Gesundheitsschaden oder zum Tod führen.

Der Unfall geht meist ursächlich auf ein menschliches Verhalten zurück.

  • Im Schuldrecht kann eines Unfalls eine Schadensersatzpflicht entstehen.
  • In der Sozialversicherung kann der Unfall einen Versicherungsfall darstellen. Besondere rechtliche Bedeutung haben Arbeitsunfall (Unfallversicherung -siehe auch Unfallanzeige).

(weiterlesen…)

Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator (SiGeKo)

(auch irrtümlich als “Baustellenkoordinator” bezeichnet)
Beschäftigter der die Aufgaben einer Sicherheitskoordination auf Baustellen wahr nimmt.

Baustellung:

Die Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen (BaustellV) verpflichtet den Bauherrn, für Baustellen, auf denen Beschäftigte mehrerer Arbeitgeber tätig werden, je nach Art und Umfang des Bauvorhabens einen oder gegebenenfalls auch mehrere geeignete Koordinatoren zu bestellen.

Baustellenbedingungen Berücksichtigung allg. Grundsätze nach § 4 ArbSchG bei der Planung Voran-
kündigung
Koordinator SiGe-Plan Unterlage (§ 3 Abs.2 Nr. 3)
Arbeitnehmer Umfang und Art der Arbeiten
eines Arbeitgebers kleiner 31 Arbeitstage und 21 Beschäftigte oder 501 Personentage ja nein nein nein nein
eines Arbeitgebers kleiner 31 Arbeitstage und 21 Beschäftigte oder 501 Personentage und gefährliche Arbeiten ja nein nein nein nein
eines Arbeitgebers größer 30 Arbeitstage und 20 Beschäftigte oder 500 Personentage ja ja nein nein nein
eines Arbeitgebers größer 30 Arbeitstage und 20 Beschäftigte oder 500 Personentage und gefährliche Arbeiten ja ja nein nein nein
mehrerer Arbeitgeber kleiner 31 Arbeitstage und 21 Beschäftigte oder 501 Personentage ja nein ja nein ja
mehrerer Arbeitgeber kleiner 31 Arbeitstage und 21 Beschäftigte oder 501 Personentage jedoch gefährliche Arbeiten ja nein ja ja ja
mehrerer Arbeitgeber größer 30 Arbeitstage und 20 Beschäftigte oder 500 Personentage ja ja ja ja ja
mehrerer Arbeitgeber größer 30 Arbeitstage und 20 Beschäftigte oder 500 Personentage und gefährliche Arbeiten ja ja ja ja ja

Aufgaben:

  1. die in § 2 Abs. 1 BaustellV vorgesehenen Maßnahmen zu koordinieren,
  2. den Sicherheits- und Gesundheitsschutzplan auszuarbeiten oder ausarbeiten zu lassen und
  3. eine Unterlage mit den erforderlichen, bei möglichen späteren Arbeiten an der baulichen Anlage zu berücksichtigenden Angaben zu Sicherheit und Gesundheitsschutz zusammenzustellen.
  4. >> siehe Pkt. 3.1 RAB 30

  1. die Anwendung der allgemeinen Grundsätze nach § 4 des Arbeitsschutzgesetzes (ArbSchG) zu koordinieren,
  2. darauf zu achten, dass die Arbeitgeber und die Unternehmer ohne Beschäftigte ihre Pflichten nach dieser Verordnung erfüllen,
  3. den Sicherheits- und Gesundheitsschutzplan bei erheblichen Änderungen in der Ausführung des Bauvorhabens anzupassen oder anpassen zu lassen,
  4. die Zusammenarbeit der Arbeitgeber zu organisieren und
  5. die Überwachung der ordnungsgemäßen Anwendung der Arbeitsverfahren durch die Arbeitgeber zu koordinieren.
  6. >> siehe Pkt. 3.2 RAB 30

(weiterlesen…)


Warning: include(Layout_under_Content.php) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /srv/www/htdocs/web4/html/wordpress/wp-content/themes/SIDIBLUME/archive.php on line 71

Warning: include() [function.include]: Failed opening 'Layout_under_Content.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:/usr/share/pear') in /srv/www/htdocs/web4/html/wordpress/wp-content/themes/SIDIBLUME/archive.php on line 71